31. August 2009

Ein Tauchwochenende geht zu Ende

Schlagwörter: , , , , ,

Es ist jetzt Montag morgen und ein schönes Tauchwochenende ist vorbei. Gleich zwei Mal hatte ich dieses Wochenende die Gelegenheit, meinem Lieblingshobby zu fröhnen.

Am Samstag ging es mit Ursel nach St. Leon-Rot, wo wir nicht nur sehr viele Karpfen und zum ersten Mal Süßwasserquallen sichteten, sondern auch unseren persönlichen Rekord von 145min schafften. Damit war zum einen Otto’s Rekord von 140min geschlagen und zum Anderen ein ganz anderes Tauchgefühl entstanden. Quallen hatte ich bis dato auch noch nicht gesehen und ich fühlte mich wie im Meer.

Am Sonntag lug mich Otto ein, mit ihm und seinen Vereinskollegen der Tauchgemeinschaft Manati e.V. einen gemütlichen Tauchgang im Erlichsee bei Oberhausen-Rheinhausen von deren Vereinsgelände aus zu machen. Da ich den See nicht kannte, sagte ich gerne zu. Um 10 Uhr wurde sich auf der Wiese direkt am See umgezogen und die Ausrüstung präpariert. Der eigens angelegte Tauchereinstieg war recht bequem. Otto führe mich durch den kleinen Seearm und gab diverse Tonkrüge und Fische zum Besten. Auch wegen der Sonne und der guten Sicht war der Tauchgang sehr schön und nach gut 1 Stunde waren wir wieder am Einstieg angekommen. Es folge das obligatorische Dekobier und das Fachsimpeln. Otto, nochmals vielen Dank für die Einladung!

Kommentar hinterlassen

 
Letzter Tauchgang
Löbejün 2
21.06.2014 12:20
12,5 m / 83,67 min
RSS Feed
QR Code Business Card